Anti-Cellulite-Hosen: Was sie sind und wie sie funktionieren

Anti-Cellulite-Hosen: Was sie sind und wie sie funktionieren

Anti-Cellulite-Hosen: Was sie sind und wie sie funktionieren 

Shapewear kann Sie in einem Cocktailkleid, in Arbeitskleidung oder in Jeans und T-Shirt schlanker und eleganter aussehen lassen. Wenn Sie sie noch nie ausprobiert haben, werden Sie vielleicht überrascht sein – Shape Effekt garantiert! 

Figur formende Leggings können sehr bequem sein

Vor allem Figur formende Leggings sind zurzeit sehr In: Solange man sie richtig trägt, sollte Shapewear relativ bequem sein. Es gibt verschiedene Stufen. Sie kann ultra- oder leicht schlankmachend sein. Sie müssen nicht unbedingt etwas tragen, das Ihre Figur völlig verändert. Sie können wählen, an welchen Stellen Sie nur Ihre Oberschenkel, Ihren Po, Ihren Bauch oder mehrere Bereiche behandeln wollen. Bei den schlankmachenden Leggings funktioniert dies besonders gut. Das heißt, wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Shapewear auswählen und verwenden, und wenn Sie wissen, warum sie nie zu eng sein sollte, dann sind Sie für den Kampf gegen Cellulite bestens gewappnet. Sie können sich darauf verlassen, dass Leggings für Damen Unebenheiten ausgleicht und Ihnen eine schlankere Silhouette verleiht.

Eine Shapewear-Größe kleiner zu nehmen, hilft Ihnen jedoch nicht, in ein kleineres Kleid zu passen. Frauen versuchen manchmal, eine Nummer kleiner zu nehmen, um mehr Festigkeit zu erreichen. Aber das lässt einen größer aussehen, weil es Wülste verursachen kann, und es kann unbequem sein.

Immer auf die richtige Größe achten

Zu enge Shapewear kann zu gesundheitlichen Problemen führen, denn jedes Mal, wenn wir wirklich enge Kleidungsstücke anziehen, gehen wir das Risiko ein, Organe oder Nerven zu komprimieren. Besondere Anlässe sind dazu da, um sie zu genießen, und das ist schwer, wenn die Kleidung wie ein Schraubstock drückt. Wenn man Shapewear übereinander trägt, ist es wahrscheinlicher, dass Nerven oder Organe eingeklemmt werden.

Siehe auch  Das Must-Have für jede Frau bei Wind und Wetter

Auch schwangere Frauen können Figur formende Leggings tragen

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob Sie spezielle Funkionskleidung tragen können. Das kann Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.

Figur formende Kleidung kann von Frauen täglich getragen werden, wenn sie sich darin wohlfühlen. Sie sollte Frauen mit Krampfadern helfen, die beim Stehen unangenehm sein können, und sie sollte die Gebärmutter vom Gebärmutterhals abheben und Schmerzen lindern, wenn das Becken falsch ausgerichtet ist. Schwangere Frauen sind bereits gefährdet, einen Nerv im Bauchraum zu komprimieren, wenn ihr Bauch groß ist. Wenn Sie während der Schwangerschaft Shapewear tragen, sollten Sie darauf achten, dass das An- und Ausziehen nicht so mühsam ist, dass Sie das Urinieren hinauszögern, denn das kann zu Harnwegsinfektionen führen. Beginnen Sie mit den Basics wie einem Shaper für die Mitte der Oberschenkel, einem Unterkleid und fügen Sie dann etwas Spezielleres wie Unterwäsche hinzu. Sie können Ihre Shapewear-Garderobe genauso aufbauen wie eine normale Garderobe. Am flexibelsten sind Sie, wenn Sie nach Teilen in einem Farbton suchen, der Ihrem Hautton nahe kommt.

Welche Figur formenden Leggings Sie auswählen können

Figur formende Modelle sind ein guter Ausgangspunkt für Shapewear. Sie können zwischen Modellen wählen, die das ganze Bein, die Oberschenkel, den Po, die Hüfte und die Taille straffen. Sie glätten Höschenlinien, und es gibt auch Modelle, die den Hintern anheben. In der Vergangenheit konnten sich die Taillenbänder überschlagen, aber das sollte heute kein Problem mehr sein, sagt Banks-Coloma.

Ganzkörperanzug mit Brustausschnitt: Ganzkörperanzüge verschlanken die Hüften und stützen den Bauch, aber sie können auch die Brust abflachen, wie ein Sport-BH. Neue Modelle haben einen offenen Brustausschnitt, der die Brüste tatsächlich anhebt. Wenn Sie einen Bodysuit anprobieren, sollten Sie darauf achten, dass er eine glättende Wirkung hat und nicht an neuen Stellen, wie z. B. an den Nähten der Oberschenkel, Wülste bildet. Wenn Sie möchten, dass eine größere Brust verkleinert wird, wählen Sie einen Anzug, der sie bedeckt.

Siehe auch  Siegelringe: Mehr als nur Schmuckstücke

Mit Shapewear können Sie auch die Form Ihres Hinterteils verändern

Wenn Sie der Meinung sind, dass Shapewear Ihren Hinterteil abflacht, können Sie es mit einem Modell versuchen, das den Hinterteil betont. Einige sind gepolstert, andere heben den Po an, wieder andere haben Ausschnitte.

Slips:  Wenn Sie schon einen Slip unter einem Kleid tragen, warum dann nicht einen, der ein bisschen mehr glättet. Ein guter Slip kann unter dünnen oder hauchdünnen Kleidern Ausbeulungen und Höschenlinien verhindern. Es gibt viele Möglichkeiten für Ausschnitte und Träger, und Sie sollten einen wählen, der nicht aus dem Kleid herausragt. Wenn Sie einen Rock tragen, können Sie einen Halbslip wählen, der an der Taille beginnt.

Shaper für die Mitte der Oberschenkel. Diese sehen aus wie Fahrradhosen, die bis zur Taille (oder höher) reichen und Ihre Oberschenkel, Ihren Po, Ihre Hüften und Ihren Bauch einschnüren können. Wenn Sie an den Oberschenkeln und nicht am Bauch zu dick sind, können Sie eine Shorts kaufen, die bis zur Taille reicht. Wenn Sie aber überall zu dick sind, sollten Sie ein Modell wählen, das bis knapp unter die Brust reicht. Wenn Sie zu eng wählen, rollt sich das Band am Oberteil ein. Wenn Sie einen flachen Hintern haben, sollten Sie darauf achten, dass der Shaper ihn nicht noch flacher aussehen lässt. Wenn das der Fall ist, sollten Sie sich nach einem Modell umsehen, das den Hintern betont.